DATENSCHUTVERORDNUNG

Datenschutz/-sicherheit Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung Der Schutz der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechts unserer Kunden ist von entscheidender Bedeutung für eine vertrauensvolle Nutzung unserer Angebote. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutz Informationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung. Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Dienste: ofür die Partnerverwaltung ofür die Belieferung mit Printmedien, Angeboten und Informationsmaterial von Ihren Lieferanten ofür unseren Newsletter-Service ofür Veranstaltungen/Seminare: Wir veranstalten regelmäßig in Zusammenarbeit mit unseren Lieferpartnern Schulungen, Vorführungen, Messen Welche Daten wir verarbeiten und aus welchen Quellen wir diese beziehen Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme unseres Angebotes (freiwillig) bekannt geben, dabei handelt es sich um Adress- und Kontaktdaten (einschließlich Telefonnummern und E-Mailadressen) sowie berufsbezogene Daten (zum Beispiel das Fachgebiet, in dem Sie tätig sind): Name, Anschrift, E-Mailadresse, Telefonnummer, Faxnummer, Funktion, Arbeitsstätte. Darüber hinaus erheben wir Adressdaten sowie personenbezogene Informationen betreffend berufliche Tätigkeit bzw. Branche aus den folgenden öffentlichen Quellen: Wirtschaftskammer, Firmen ABC. Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Die von Ihnen bekanntgegebenen und die von uns recherchierten personenbezogenen Daten speichern wir in unserer Datenbank. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind gemäß Art 6 Abs 1 lit a, b, c, f DSGVO einerseits die Vertragserfüllung (zB Abwicklung von Bestellungen, Anmeldung zu Veranstaltungen), berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (zB Newsletter). Im Folgenden erfahren Sie im Detail, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten nützen und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun: oZur Partnerverwaltung: Zur Kontaktaufnahme (E-Mail-Adresse, Name des Ansprechpartners, Anschrift, Firma, Branche, Filialen in Österreich), Korrespondenz mit Ansprechpartnern von Partnern oZur Beantwortung Ihrer Anfragen (Name, E-Mail-Adresse, ggf. Firma, Telefonnummer, Anschrift, Unternehmensfunktion) oZur Abwicklung und Weiterleitung von Bestellungen an die Lieferanten (Name, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, ggf. Anschrift, Unternehmensfunktion) oZur Information über ähnliche Produkte, die Sie aufgrund Ihres Bezugs von interessieren könnten. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie sich zum Newsletter anmelden. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Information und Werbung können Sie jederzeit unter office@kauffert.at widersprechen (Name, E-Mail-Adresse, Firma, ggf. Telefonnummer, Anschrift, Unternehmensfunktion) oZur Veranstaltungsabwicklung: Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung von uns anmelden, verwenden wir die anlässlich der Anmeldung bekannt gegebenen Daten oder aus unserer Kundendatenbank, nämlich Adress-, Kontaktangaben (einschließlich Telefonnummer und E-Mailadresse) zur Entgegennahme der Registrierung, zur Übersendung einer Teilnahmebestätigung, für die Aufsetzung der Teilnehmerliste, zur Einlasskontrolle und zur Übersendung von Veranstaltungsmaterialien und sonstige notwendige Verarbeitungen zur Durchführung der Veranstaltung. (Name des Bestellers, Name des/der Teilnehmer, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, Unternehmensfunktion, Firma). Geben Sie entsprechende Daten Dritter nur dann bekannt, wenn auch diese der Verwendung zustimmen oZur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen per Briefpost (näher Details dazu siehe unter dem Punkt „Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht“) oZur Zusendung des Newsletters: Der Versand unserer Newsletters erfolgt an unsere Kunden (Name, E-Mail-Adresse, ggf Firma). Ihre E-Mail-Adresse wird für Werbezwecke (u.a. Einladungen zu Events, Angebote und sonstiges Informationsmaterial) genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Zusendung beruht auf Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (zB per E-Mail an office@kauffert.at) Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns eine hohe Priorität. Ihre bei uns gespeicherten Daten schützen wir deshalb durch technische und organisatorische Maßnahmen, um einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen. Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten. Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen. Zum Schutz der Kommunikation über Ihren Internet-Browser verwenden wir z.B. SSL=Secure Socket Layer. Dies erkennen Sie an dem Schloss-Symbol, das Ihr Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt. Um den dauerhaften Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, werden die technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft und falls erforderlich an den Stand der Technik angepasst. Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten (siehe Punkt Auftragsverarbeiter). Auftragsverarbeiter Wenn wir einen Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragen, bleiben wir für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Wir arbeiten nur mit Auftragsverarbeitern zusammen, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen des Datenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung in der jeweils geltenden Fassung erfolgt. Wir bedienen uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich bei Betrieb unserer internen IT-Systeme. Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht Wir behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben freiwillig im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Informationsvermittlung zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Für Kunden mit Sitz in Österreich gilt dies nicht, wenn Sie in die Robinson-Liste gemäß § 151 Abs. 9 GewO eingetragen sind. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten genannte Kontaktmöglichkeit widersprechen. Speicherdauer Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter dem Punkt „Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten“ angeführten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbaren Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt, (a) darüber Auskunft zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (b) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (c) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (d) unter bestimmen Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebenen Einwilligung zu widerrufen, (e) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (f) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (g) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben. Änderungen dieser Datenschutzinformationen Um unseren Partnern und Kunden stets aktuelle Inhalte zu präsentieren, können Aktualisierungen dieser Datenschutzinformationen erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren. Soweit es sich dabei um Änderungen handelt, die sich auf eine von Ihnen erteilte Einwilligung auswirken könnten, werden wir Sie darüber gesondert informieren. Unsere Kontaktdaten Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns: Nina Schuppler-Helf1140 Wien, Fenzlgasse 48/7contact@ninahelf.com+ 43 660/1983912

© H E L F . P H O T O G R A P H Y